keyvisual

Ambulante Operationen

Geburtshilfe

Immer mehr Patienten können ambulant operiert werden. Fortschritte bei den Operationstechniken und bei der Narkose ersparen ihnen einen stationären Aufenthalt im Krankenhaus. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Ihre Operation auch ambulant durchgeführt werden kann.

Bei Narkosen für ambulante Eingriffe muss sichergestellt sein, dass Angehörige oder Freunde den Patienten nach der Operation nach Hause begleiten und ihn dort zuverlässig betreuen.

Einen Tag vor dem Eingriff klären wir Sie über das geeignete Narkoseverfahren, dessen Wirkungen, Nebenwirkungen und Besonderheiten auf. Als Patient sollen Sie vor der Operation weder essen noch trinken oder rauchen.

Nach der Operation überwachen wir Sie so lange, bis alle Körperfunktionen und Reflexe wiederhergestellt sind. Nach einer Untersuchung und einem abschließenden Gespräch werden Sie nach Hause entlassen.